Lachs im Backpapier

Für 4 Personen

1 Zucchini
Champignons, 250g
Cherrytomaten, 200g
1 Paprika, rot
1 Aubergine
1 Zwiebel
1 Zitrone
4 Lachsfilets
Salz
Pfeffer
Rosmarin

Sonstiges:
Backpapier
Küchengarn

Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.

Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin vermengen.

Das Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Den Lachs mit den Zwiebelringen belegen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Der Lachs wird nun in Backpapier eingewickelt und die Enden mit Küchengarn verschlossen, sodass ein kleines Päckchen entsteht.

Alles zusammen, das Lachspäckchen und das Gemüse auf ein Backblech geben und bei 180°C Umluft 25-35 Minuten im Backofen garen.

Fisch_im_backpapier
Fisch im backpapier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.