Stuffed Chili-Cheese Hamburger

Für 4 Personen

Für den Patty:
640 g Rinderhack
Salz
Pfeffer

Für die Füllung:
200 g Cheddar
2 reife Jalapenos
½ Zwiebel

Für die Chilimayonnaise:
1 rote Chilischote
½ Bund Schnittlauch
2 EL Aprikosenmarmelade
130 g Mayonnaise
1 TL Currypulver
Salz
Pfeffer

Sonstiges:
4 Burger-Buns
100 g Baby-Blattspinat
1 rotes Salatherz
2 Fleischtomaten

Für die Chilimayonnaise die Chilischote putzen und entkernen. Anschließend in feine Ringe schneiden. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Beides in eine Schüssel mit der Aprikosenmarmelade geben und mit der Mayonnaise und dem Currypulver vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Füllung der Patties den Cheddar fein reiben und die Jalapeños hacken. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem Cheddar und der Jalapeños mischen.

Das Hack gut mit den Händen durchkneten, bis eine homogene Masse entsteht. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in vier gleichgroße Hackbällchen (á 160 g) aufteilen.

Bevor aus dem Hackbällchen ein Patty geformt wird, wird noch ein kleiner Teil davon abgenommen, der später auf die Füllung gesetzt wird. Nun wird jeweils ein Patty geformt, in das eine Mulde gedrückt wird. In diese kommt ¼ der Cheddar-Jalapeños-Mischung. Die

2 Antworten auf „Stuffed Chili-Cheese Hamburger“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.