Rhabarbersirup

Für ca. 500ml Sirup

2 kg Rhabarber
450 g Zucker
1 Zitrone

Den Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

Den Zucker und 2l Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen. Rhabarber hinzufügen und alles 30 Minuten köcheln lassen.

Rhabarbersud durch ein Sieb, in einen weiten Topf, gießen. Die Rhabarberreste im Sieb mit einer Kelle gut ausdrücken. Den Sud offen auf ca. 3/4l einkochen. Die Zitrone auspressen und den Saft nach 20 Minuten zum Rhabarbersud geben und mitkochen.

Sirup kurz abkühlen lassen. Noch heiß in eine vorbereitete saubere Flasche füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.

Der Rhabarbersirup hält sich bis zu 12 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.