Erbsen-Minz-Suppe

Für 4 Personen

200g tiefgefrorene Erbsen
2 kleine Zwiebeln
1 EL Butter
500 ml Gemüsefond
Griechischer Joghurt
1 Bund Minze
Salz
Pfeffer

Für die Erbsen-Minz Suppe mit griechischem Joghurt die Erbsen bei Zimmertemperatur antauen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln unter Rühren 3-5 Minuten glasig anschwitzen. Danach die Erbsen dazugeben.

Mit dem Gemüsefond auffüllen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Die Minze waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen. Grob hacken und in die Suppe geben. Mit einem Pürierstab die Suppe fein pürieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe auf die Teller geben und mit einem Klecks Joghurt und Minze garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.